Abstimmungen und Wahlen

Die eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen finden wie folgt statt:
- 23. September 2018
- 25. November 2018

 

Abstimmung vom 23. September 2018

Eidgenössische Vorlagen

  • Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege
  • Volksinitiative «Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel»
  • Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle»

Kantonale Vorlagen

Es findet keine kantonale Volksabstimmung statt.

 

Abstimmung vom 25. November 2018

Eidgenössische Vorlagen

  • Volksinitiative «Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)»
  • Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)»
  • Änderung des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG) (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten)

Kantonale Vorlagen

(falls die entsprechenden Referenden zustande kommen)

  • Änderung des Steuergesetzes
  • Kredit für die Unterbringung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden 2018–2020

 

Weitere Informationen zu den Abstimmungen erhalten Sie für den Bund unter www.admin.ch sowie für den Kanton Bern unter www.be.ch/staatskanzlei

 

Da neu vor Veröffentlichung der Resultate das Vorliegen der Abstimmungsergebnisse der Auslandschweizer mittels E-Voting abgewartet werden muss, können die eidgenössischen und kantonalen Abstimmungsergebnisse künftig erst am Montag aufgeschaltet werden.

 

Die Stimmberechtigten der Gemeinde Thierachern haben wie folgt abgestimmt bzw. gewählt:

Abstimmung vom 23. September 2018

Stimmbeteiligung .... %

Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege
Ja: ... / Nein: ...

Volksinitiative «Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel»
Ja: ... / Nein: ...

Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle»
Ja: ... / Nein: ...

Abstimmung vom 10. Juni 2018

Eidgenössische Vorlagen

Stimmbeteiligung 30.8 %

Volksinitiative «Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)»
Ja: 134 / Nein: 423

Bundesgesetz über Geldspiele
Ja: 401 / Nein: 148

Kommunale Vorlagen

Stimmbeteiligung 31.3 %

Umfahrungsstrasse Ortszentrum (Mülimatt) / Freigabe eines Nachkredites in der Höhe von CHF 510‘000.00
Ja: 380 / Nein: 169

Teilrevision des Organisationsreglements / Genehmigung
Ja: 412 / Nein: 123

Regierungsratswahlen vom 25. März 2018

Stimmbeteiligung 33.0 %

Stimmen haben erhalten:

1.1 Kandidaturen bisheriger Regierungsmitglieder

- Ammann Christoph (SP) 288 Stimmen
- Neuhaus Christoph (SVP) 307 Stimmen
- Schnegg Pierre Alain (SVP) 325 Stimmen
- Simon Beatrice (BDP) 372 Stimmen

1.2 Neue Kandidatinnen und Kandidaten

- Allemann Evi (SP) 216 Stimmen
- Ananiadis Jorgo G.M. (Piraten) 17 Stimmen
- Blaser Alfred (Piraten) 20 Stimmen
- Gagnebin Christophe (SP) 180 Stimmen
- Häsler Christine (Grüne) 238 Stimmen
- Kipfer Hans (EVP) 169 Stimmen
- Köpfli Michael (glp) 109 Stimmen
- Moser Bruno (Nichtwählerpartei) 18 Stimmen
- Müller Philippe (FDP) 284 Stimmen
- Nuoffer Yannic (PNOS) 13 Stimmen
- Riesen Maurane (PSA) 39 Stimmen
- Theiler Stefan (SRF) 27 Stimmen

Abstimmung vom 4. März 2018

Stimmbeteiligung 51.7 %

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss über die neue Finanzordnung 2021
Ja: 751 / Nein: 170

Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren»
Ja: 300 / Nein: 649

Kantonale Vorlagen

Volksinitiative «Für demokratische Mitsprache – Lehrpläne vors Volk!»
Ja: 289 / Nein: 597

Kantonsbeitrag an die Projektierung und Realisierung von Tram Bern – Ostermundigen
Ja: 387 / Nein: 492

Abstimmung vom 24. September 2017

Stimmbeteiligung 45.0 %

Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit»)
Ja: 602 / Nein: 204

Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer
Ja: 410 / Nein: 414

Bundesgesetz über die Reform der Altersvorsorge 2020
Ja: 363 / Nein: 458

Abstimmung vom 21. Mai 2017

Stimmbeteiligung 42.3 %

Eidgenössische Vorlage

Energiegesetz (EnG)
Ja: 351 / Nein: 419

Kantonale Vorlagen

Beschluss des Grossen Rates betreffend den Projektierungskredit für die Verkehrssanierung Aarwangen - Langenthal Nord
Ja: 445 / Nein: 247

Beschluss des Grossen Rates betreffend den Kredit für die Asylsozialhilfe 2016 – 2019
Ja: 263 / Nein: 475

Abstimmung vom 12. Februar 2017

Stimmbeteiligung 42.3 %

Bundesbeschluss vom 30. September 2016 über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration
Ja: 397 / Nein: 385

Bundesbeschluss vom 30. September 2016 über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr
Ja: 441 / Nein: 329

Bundesgesetz vom 17. Juni 2016 über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz III)
Ja: 250 / Nein: 516

Abstimmung vom 27. November 2016

Stimmbeteiligung 40.1 %

Eidgenössische Vorlage

Volksinitiative «Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)»
Ja: 248 / Nein: 490

Kantonale Vorlage

Spitalstandortinitiative
Ja: 256 / Nein: 461

Abstimmung vom 25. September 2016

Stimmbeteiligung 40.3 %

Volksinitiative «Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)»
Ja: 219 / Nein: 517

Volksinitiative «AHVplus: für eine starke AHV»
Ja: 275 / Nein: 467

Bundesgesetz über den Nachrichtendienst (Nachrichtendienstgesetz, NDG)
Ja: 524 / Nein: 209

Abstimmung vom 5. Juni 2016

Stimmbeteiligung 41.8 %

Volksinitiative vom 30. Mai 2013 «Pro Service public»
Ja: 282 / Nein: 479

Volksinitiative vom 4. Oktober 2013 «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen»
Ja: 144 / Nein: 627

Volksinitiative vom 10. März 2014 «Für eine faire Verkehrsfinanzierung»
Ja: 263 / Nein: 504

Änderung vom 12. Dezember 2014 des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (Fortpflanzungsmedizingesetz, FMedG)
Ja: 338 / Nein: 414

Änderung vom 25. September 2015 des Asylgesetzes (AsylG)
Ja: 511 / Nein: 239

Regierungsratsersatzwahlen: Zweiter Wahlgang vom 3. April 2016

Stimmbeteiligung 30.2 %

Stimmen haben erhalten:

- Bernasconi Roberto (SP) 211 Stimmen
- Schnegg Pierre Alain (SVP) 337 Stimmen

Abstimmung vom 28. Februar 2016

Stimmbeteiligung 64.4 %

Eidgenössische Vorlagen

«Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe»
Ja: 692 / Nein: 479

«Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)»
Ja: 651 / Nein: 532

«Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!»
Ja: 445 / Nein: 704

Änderung des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (Sanierung Gotthard-Strassentunnel)
Ja: 781 / Nein: 402

Kantonale Vorlagen

Gesetz betreffend die Einführung der Bundesgesetze über die Kranken-, die Unfall- und die Militärversicherung und über den Beschluss des Grossen Rates (Kürzung der Prämienverbilligungen)
Hauptvorlage GR Ja: 462 / Nein: 500 / Ohne Antwort: 10

Eventualantrag GR Ja: 330 / Nein: 606 / Ohne Antwort: 36

Stichfrage Ja: 481 / Nein: 423 / Ohne Antwort: 68

Beschluss des Grossen Rates über den Kredit für den Bau eines Laborgebäudes der Universität Bern an der Murtenstrasse 20-30 in Bern
Ja: 728 / Nein: 329

Regierungsratsersatzwahlen vom 28. Februar 2016

Stimmbeteiligung 64.4 %

Stimmen haben erhalten:

- Amman Christoph (SP) 395 Stimmen
- Bernasconi Roberto (SP) 297 Stimmen
- Gsteiger Patrick (EVP) 145 Stimmen
- Guggisberg Lars (SVP) 602 Stimmen
- Moser Bruno 34 Stimmen
- Schnegg Pierre Alain (SVP) 456 Stimmen