01.07.2020

Verkauf von Tageskarten eingestellt

Seit rund 20 Jahren stellt die Gemeinde Thierachern ihren Einwohnern unpersönliche Generalabonnemente (Tageskarte Gemeinde) zur Verfügung. Von 2004 bis Juni 2018 waren es drei Stück pro Tag. Die Nachfrage nahm stetig ab, so dass sich der Kostenanteil der Gemeinde laufend erhöhte. Leider hat sich die Auslastung auch bei einem Angebot von zwei Tageskarten nicht verbessert. Damit die Kosten der SBB gedeckt sind, benötigt es eine Auslastung von knapp 90 %. Nicht berücksichtigt sind dabei der Arbeitsaufwand für die Verwaltung sowie die Infrastruktur (Homepage).

Mit der Corona-Krise hat sich die Auslastung erwartungsgemäss massiv verringert. Zudem baute die SBB ihre Angebote für günstiges Reisen (Stichwort: Sparbilletten zu Randzeiten) laufend aus. Dies führte (in den letzten Jahren) zu einer sinkenden Nachfrage unserer GAs. Durch diesen Trend und die aktuelle Situation würden wir mit Sicherheit in den nächsten Monaten ein grosses Defizit ausweisen müssen.

Aus diesen Gründen entschloss sich der Gemeinderat dazu, ab dem 1. Juli 2020 keine Tageskarten mehr anzubieten.

28. Mai 2020, Gemeinderat Thierachern

22.06.2020

Die Post in Thierachern

Der Alltag ist heute digitaler, die klassische Filiale wird weniger genutzt. Das ist auch in Thierachern der Fall. Darum haben wir zusammen mit der Gemeinde eine Lösung gesucht – und gefunden. Neu ist das Postangebot im Chäsparadies erhältlich. So nutzen wir Synergien und stärken langfristig den Standort in Thierachern.

Flyer

15.06.2020

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung während den Sommerferien

Die Gemeindeverwaltung hat während den Sommerferien vom 6. Juli 2020 bis und mit 7. August 2020 reduzierte Öffnungszeiten.

 

Öffnungszeiten

Montag                     8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag                   8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag               8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Freitag                      8.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

Ab Montag, 10. August 2020 sind wir gerne wieder wie gewohnt für Sie da!

 

Besten Dank für Ihr Verständnis.

 

Das Team der Gemeindeverwaltung

08.06.2020

Bundesfeier vom 31. Juli 2020 findet nicht statt

Die Kulturkommission hat entschieden, dass die Bundesfeier in Thierachern vom 31. Juli 2020 aufgrund des Coronavirus um ein Jahr verschoben wird.

28.05.2020

Corona-Virus: Lockerung der Massnahmen

Ab 6. Juni wieder möglich

Der Bundesrat plant demnächst wieder zur besonderen Lage zurückzukehren. Viele Betriebe, Einrichtungen und Veranstaltungen sind mit Schutzkonzepten wieder offen oder erlaubt. Trotzdem ist es wichtig, im Alltag die Hygiene- und Verhaltensregeln weiterhin zu befolgen. Das Coronavirus soll sich nicht erneut ausbreiten.

So schützen wir uns

 

Bundesamt für Gesundheit BAG
Internet
BAG-Hotline: +41 58 463 00 00

Kanton Bern
Infos Kanton
Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion
Twitter
Printmedien

12.05.2020

Verschiebung Gemeindeversammlung vom Montag, 15. Juni 2020

Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie hat der Gemeinderat entschieden, die Gemeindeversammlung vom Montag, 15. Juni 2020 zu verschieben.

Im Augenblick wird auf die Festlegung eines Ersatzdatums verzichtet, da die weitere Entwicklung der nötigen Massnahmen des Bundesrates bzw. deren Änderungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar ist. Das Ersatzdatum teilen wir frühzeitig mit.

Wir freuen uns darauf, bald wieder mit Ihnen persönlich in Kontakt treten zu können und Sie über die neusten Entwicklungen in der Gemeinde zu informieren. Bis dahin informieren wir auch laufend über unsere Gemeindewebsite www.thierachern.ch.

Wir danken der Bevölkerung für das Verständnis.

 

3634 Thierachern, 6. Mai 2020

 

EINWOHNERGEMEINDE THIERACHERN

Der Gemeinderat

11.05.2020

Unsere stellvertretende Gemeindeschreiberin, Giulia Capizzi, verlässt Thierachern nach 8 Jahren, um sich im Oberaargau als Gemeindeschreiberin einer neuen Herausforderung zu stellen.

Mit Wehmut hat der Gemeinderat von Thierachern die Kündigung von Giulia Capizzi per Ende Juli 2020 zu Kenntnis genommen. An seiner Sitzung vom 11. Mai 2020 hat der Gemeinderat zudem für die Stellenbesetzung einem Konzept zugestimmt mit dem die Aufgabenbereiche auf zwei Personen abgestützt werden und gleichzeitig eine Stellvertretung der Finanzverwaltung ermöglicht wird.

Giulia Capizzi hat ihre Stelle als Verwaltungsangestellte am 1. November 2012 angetreten. Trotz ihres jugendlichen Alters hat die unterdessen stellvertretende Gemeindeschreiberin sich durch ein hohes Verantwortungsbewusstsein und eine grosse Belastbarkeit ausgezeichnet. Ihre Erfahrung sowie das breit angeeignete Fachwissen und nicht zuletzt auch der absolvierte Lehrgang zur Gemeindeschreiberin ermöglichen ihr einen Stellenwechsel mit Rückkehr in ihre alte Heimat. Giulia Capizzi wird ab 1. August 2020 Gemeindeschreiberin der 3'500 Einwohner-Gemeinde Thunstetten. Die Gemeinde Thierachern bedankt sich und wünscht Giulia Capizzi viel Freude und Erfolg an ihrem neuen Arbeitsort.

Gemeinderat Thierachern