01.06.2019

Mobilfunkantenne auf dem alten Dorfschulhaus

Analog zum Vorgehen bei der Errichtung der Mobilfunkantenne auf dem Oberstufenzentrum an der Blumensteinstrasse 1 im Herbst 2017 hat der Gemeinderat von Thierachern auf Anfrage der Swisscom im Rahmen eines Grundsatzentscheides Anfang 2018 beschlossen, das alte Dorfschulhaus am Fritz-Indermühleweg 8 für eine Mobilfunkantenne zur Verfügung zu stellen. Die Bevölkerung wurde anlässlich der Gemeindeversammlung im Juni 2018 vorinformiert.

Das entsprechende Baugesuch wurde Ende Januar 2019 durch die Swisscom eingereicht. Mitte Januar wurde ein privat verfasstes Flugblatt in viele Haushaltungen von Thierachern verteilt, das der Gemeinderat zur Kenntnis genommen hat. Im Rahmen der öffentlichen Auflage, die bis zum 25. März 2019 lief, wurden neben einer Sammeleinsprache von 216 BürgerInnen, weitere Einzeleinsprachen sowie Rechtsverwahrungen eingereicht. Für die Erteilung der Baubewilligung ist der Regierungsstatthalter zuständig, der Entscheid ist noch fällig.

Am 4. April 2019 überreichte eine Delegation dem Gemeinderat eine von 362 Personen unterschriebene Petition gegen den Bau der geplanten Mobilfunkantenne, die den Technologiestandard 5G aufweist. Konkret wird in der Petition vom Gemeinderat und von der Baukommission gefordert, den mit der Swisscom unterzeichneten Mietvertrag zu künden und ein 5G-Moratorium für Thierachern zu erzielen. Der Gemeinderat und die Baukommission, in deren Kompetenz die erfolgten Schritte und Entscheide liegen, haben den Eingang der Petition bestätigt und werden diese bearbeiten.

Personen, die sich bezüglich des aktuell breit in den Medien diskutierten, künftigen 5G-Standards im Mobilfunknetz informieren möchten, empfehlen wir das Informationsblatt 5G «Zukunft des Mobilfunks: Auswirkung auf Behörden» der schweizerischen Gesellschaft der Lufthygiene-Fachleute CerclAir (www.cerclair.ch).

Der Gemeinderat

20.05.2019

Strassensanierungen in und um Thierachern

An diversen Strassenabschnitten in und um Thierachern wird in den kommenden Monaten gearbeitet. Diese Arbeiten werden zu Verkehrsbehinderungen und zum Teil zu Strassensperrungen führen. Im Sinne einer Gesamtschau sollen die Arbeiten hiermit der Bevölkerung von Thierachern kommuniziert werden. Bitte beachten Sie jeweils die detaillierten Publikationen im Thuner Amtsanzeiger sowie die bei den einzelnen Baustellen und STI-Bushaltestellen angebrachten Info-Plakate.

Übersicht der 4 Strassensanierungsprojekte

 

THIERACHERN

1 Thunstrasse zwischen Kreisel bei der Gärtnerei Häusler und dem Knoten Allmendstrasse, Thun

Art der Arbeiten:                           Neuer Deckbelag über die gesamte Strassenlänge

Beginn der Arbeiten:                    Montag, 27. Mai 2019

Abschluss der Arbeiten:               Freitag, 07. Juni 2019

Während den Arbeiten ist mit einstreifiger Verkehrsführung und entsprechenden Behinderungen zu rechnen. Voraussichtlich in der Zeit vom Donnerstag, 6. Juni 2019, ab 4.00 Uhr, bis Freitag, 07. Juni 2019, 6.00 Uhr, wird die Strasse gesperrt. Die STI-Buslinien 50/51 werden während dieser Zeit über die Schwandstrasse umgeleitet. Daher werden die Bushaltestellen "Räbgass", "Oberer Schwand" und "Niesenstrasse" zeitweise und insbesondere während der Zeit der Strassensperrung nicht bedient. Beachten Sie bitte die Anschläge bei den betroffenen Bushaltestellen.

 

THIERACHERN

2 Dorfstrasse zwischen Mühle (Mühlestrasse 14) und Schöneggkurve (Dorfstrasse 56)

Art der Arbeiten:                           Neuer Deckbelag über die gesamte Strassenlänge

Beginn der Arbeiten:                    voraussichtlich ab Montag, 15. Juli 2019

Abschluss der Arbeiten:               voraussichtlich bis Freitag, 26. Juli 2019

Während den Vorarbeiten ist mit einstreifiger Verkehrsführung und entsprechenden Behinderungen zu rechnen. Voraussichtlich wird der Strassenabschnitt während 2 bis 3 Tagen für den Verkehr gesperrt werden müssen (Deckbelagseinbau). Der Verkehr wie auch die STI-Buslinien 50/51 werden während dieser Zeit über die Umfahrungsstrasse "Mülimatt" umgeleitet. Die Bushaltestellen "Kirche" und "Räbgass" können während der Zeit der Strassensperrung nicht bedient werden. Beachten Sie bitte die Anschläge bei den betroffenen Bushaltestellen.

 

THUN

3 Allmendstrasse zwischen Zollhaus und Kreisel KVA

Art der Arbeiten:                           Totalsanierung Allmendstrasse, 3. Bauetappe

Abschluss der Arbeiten:               Juni 2020

Bis voraussichtlich Freitag, 23. August 2019 erfolgen immer wieder Sperrungen der Flugplatzstrasse auf Thuner Seite (Waldeck). Während dieser Zeit ist der Flugplatz sowie die Fussballplätze Lerchenfeld-Waldeck nur über den neuen Kreisel der Umfahrungsstrasse "Mülimatt" erreichbar. Daher wird der Deckbelag auf der Umfahrungsstrasse erst in den Herbstferien 2019 eingebracht. Informationen über den Baufortschritt und mögliche Behinderungen oder Strassensperrungen im Zusammenhang mit dem Sanierungsprojekt Allmendstrasse entnehmen sie bitte dem nachfolgenden Link: http://www.thun.ch/stadtverwaltung/abteilungenaemter/tiefbauamt/planung-neubau/projekte-und-aktuelles/sanierung-allmendstrasse.html

 

THIERACHERN

4 Umfahrungsstrasse Mülimatt zwischen Kreisel bei der Gärtnerei Häusler über den neuen Kreisel bis zur Schöneggkurve (Dorfstrasse 56)

Art der Arbeiten:                           Neuer Deckbelag über die gesamte Strassenlänge

Beginn der Arbeiten:                    voraussichtlich ab Montag, 23. September 2019

Abschluss der Arbeiten:               voraussichtlich bis Freitag, 27. September 2019

Während den Vorarbeiten ist mit Behinderungen zu rechnen. Voraussichtlich wird der Strassenabschnitt, inkl. neuer Kreisel während 2 bis 3 Tagen für den Verkehr gesperrt werden müssen (Deckbelagseinbau). Der Verkehr wird während dieser Zeit über die Dorfstrasse und zudem über die signalisierte Umleitung via Steghalten - Allmendingen geleitet.

Voraussichtlich erfolgen dann in der KW 41 (ab 07. Oktober 2019) die Markierungsarbeiten auf besagtem Strassenabschnitt. Diese Arbeiten werden unter Verkehr durchgeführt.

 

Bauverwaltung Thierachern

09.05.2019

Gemeindeversammlung 17. Juni 2019

Jahresrechnung 2018 / Abwasserentsorgungsreglement (AER) und Wasserversorgungsreglement (WVR)

Die vollständige Jahresrechnung für das Jahr 2018 mit einem ausführlichen Vorbericht und das Abwasserentsorgungsreglement (AER) und das Wasserversorgungsreglement (WVR) finden Sie unter http://www.thierachern.ch/index.php?page=304000.

26.04.2019

Zukunft der Generalabonnemente / Tageskarte Gemeinde UGA

Seit rund 20 Jahren stellt die Gemeinde Thierachern ihren Einwohnern unpersönliche Generalabonnemente (Tageskarte Gemeinde) zur Verfügung. Von 2004 bis Juni 2018 waren es drei Stück pro Tag. Die Nachfrage nahm stetig ab, so dass sich der Kostenanteil der Gemeinde laufend erhöhte. Leider hat sich die Auslastung auch bei einem Angebot von zwei Tageskarten nicht verbessert.

Der Gemeinderat wird Anfang 2020 die Situation erneut analysieren und gegebenenfalls weitere Massnahmen ergreifen.

Die Gemeinde Thierachern stellt ihrer Bevölkerung bis auf weiteres zwei unpersönliche Tageskarten zur Verfügung. Der Tarif bleibt unverändert. Für Einheimische kostet die Tageskarte CHF 44.00, für Auswärtige CHF 49.00. Für Auswärtige besteht eine Reservationsbeschränkung von frühestens 14 Tagen vor Benützung.

April 2019

23.04.2019

Fünf Jahre im Einsatz für Familien:

leolea Tageseltern Thuner Westamt feiert 2019 Jubiläum!

27 Tageseltern betreuen 68 Kinder von 3 Monaten bis ins Schulalter: So präsentiert sich die aktuelle Statistik von leolea Tageseltern Thuner Westamt. Und die Kurve zeigt nach oben: Immer mehr Eltern entscheiden sich für diese Form der Kinderbetreuung, die für alle Beteiligten grösstmögliche Flexibilität bedeutet. Tageseltern bieten ein geschütztes Umfeld, das Kind erlebt den normalen Familienalltag in kleinen Gruppen mit – und das Interesse der Kinder steht immer im Zentrum.

Seit mittlerweile fünf Jahren unterstützt die Organisation leolea Familien in der Region Thun. Im Auftrag der Gemeinde Seftigen organisiert leolea die Ausbildung, Vermittlung und Begleitung der Tageseltern, die in den 11 Gemeinden Seftigen, Amsoldingen, Burgistein, Forst-Längenbühl, Gurzelen, Stocken-Höfen, Thierachern, Uetendorf, Uttigen, Uebeschi und Wattenwil tätig sind. Die Tageseltern werden von leolea sorgfältig ausgewählt und stets eng begleitet.

Eine von ihnen ist Anja Hofstetter aus Uetendorf, die aktuell sechs Tageskinder betreut. Über ihre Arbeit sagt sie:

«Ich mache es, weil ich andere unterstützen kann, die zurück in den Berufsalltag wollen. Und weil es eine enorme Bereicherung für alle Beteiligten ist, für die Tageseltern, die betreuten Kinder als auch die eigenen Kinder. Es ist eine grosse Freude, die Kinder in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien zu begleiten und der Alltag mit ihnen gibt einem viel zurück.»

Das ganze Interview mit Anja Hofstetter über ihren beruflichen Alltag finden Sie hier.

www.leolea.ch

12.04.2019

Das Floreninventar der Region Thun

Das Floreninventar Region Thun will der Artenvielfalt in der Region Thun auf den Grund gehen. Dafür werden Freiwillige gesucht.

Flyer

01.04.2019

Tagesschulangebot in der Gemeinde Thierachern

Infoschreiben

01.04.2019

Postangebot in Thierachern

Die Post ist auf die Gemeinde zugekommen um eine Lösung für das künftige Postangebot zu erarbeiten. Die Digitalisierung wirkt sich auch in Thierachern auf die postalischen Dienstleistungen aus. Der massive Rückgang im Kerngeschäft (Briefe, Pakete und Zahlungsverkehr) zwingt die Post neue Lösungen zu erarbeiten, um die gesetzlich verankerte Grundversorgung nachhaltig anbieten zu können. Die Post führt derzeit erste Gespräche mit den Gemeindebehörden von Thierachern über die künftige Postversorgung. Unter anderem prüft sie die Möglichkeit in Thierachern eine Filiale mit Partner einzurichten. Dieses Format bewährt sich in der Schweiz schon an über 1'000 Standorten, beispielweise auch in Thun Lerchenfeld oder Blumenstein. Bei dieser Lösung wird das Dienstleistungsangebot der Post in das Geschäft eines externen Partners integriert, bei dem die täglich nachgefragten Postgeschäfte rund um Briefe und Pakete sowie Einzahlungen und Bezug von Bargeld erledigt werden können. Noch steht nicht fest, wie die künftige Postversorgung in Thierachern aussehen wird. Die Post wird die Bevölkerung rechtzeitig und in Absprache mit allen betroffenen Gemeinden zu einem Informationsanlass einladen, voraussichtlich im Herbst 2019. Die Filiale Thierachern bleibt bis eine Lösung vorliegt unverändert in Betrieb.

28.03.2019

Schulweg-Umleitung

Bedingt durch die Sanierungsarbeiten an der Dorfstrasse, wird es nach den Frühlingsferien für die Schulkinder des Kindergartens und der Primarstufe zu einer Schulweg-Umleitung kommen. Betroffen sind diejenigen Kinder, die an der Dorfstrasse 26 bis 56 wohnen oder die über den alten Eggstutz zu Fuss oder mit Trottis zur Schule gehen. Kinder, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, können den gewohnten Weg zur Schule fahren..

Infoschreiben

28.02.2019

Verkehrserschwerung Dorfstrasse

Publikation

Anwohnerinfo