Verkauf von Tageskarten eingestellt

Seit rund 20 Jahren stellt die Gemeinde Thierachern ihren Einwohnern unpersönliche Generalabonnemente (Tageskarte Gemeinde) zur Verfügung. Von 2004 bis Juni 2018 waren es drei Stück pro Tag. Die Nachfrage nahm stetig ab, so dass sich der Kostenanteil der Gemeinde laufend erhöhte. Leider hat sich die Auslastung auch bei einem Angebot von zwei Tageskarten nicht verbessert. Damit die Kosten der SBB gedeckt sind, benötigt es eine Auslastung von knapp 90 %. Nicht berücksichtigt sind dabei der Arbeitsaufwand für die Verwaltung sowie die Infrastruktur (Homepage).

Übersicht Auslastung

Mit der Corona-Krise hat sich die Auslastung erwartungsgemäss massiv verringert. Zudem baute die SBB ihre Angebote für günstiges Reisen (Stichwort: Sparbilletten zu Randzeiten) laufend aus. Dies führte (in den letzten Jahren) zu einer sinkenden Nachfrage unserer GAs. Durch diesen Trend und die aktuelle Situation würden wir mit Sicherheit in den nächsten Monaten ein grosses Defizit ausweisen müssen.

Aus diesen Gründen entschloss sich der Gemeinderat dazu, ab dem 1. Juli 2020 keine Tageskarten mehr anzubieten.

28. Mai 2020, Gemeinderat Thierachern